Kurs Graumalerei / Grisaille für Künstler, Kunstakademie Wertheim, Akademie für Fotorealismus, Atelier Leoni

Kurs A.04 - GRAUMALEREI - GRISAILLE

Durch die Vorseminare ist das Auge schon um einiges geschult. Es erkennt die für die realistische Malerei wichtigen feinsten Farbnuancen. Mit nur einer Grundfarbe, Schwarz und Weiß erstellen Sie zu hundert Prozent 3D-Malerei! Wir konzentrieren uns nur auf die Licht- und Schattenwirkungen – und schon wird das Gemälde realistisch und plastisch.

Dazu braucht es bestimmte Techniken und vor allem wird das Gefühl für die richtige Farbkonsistenz am Pinsel geschult. Sie erlernen Konstruktionsübertragungen, das Malen mit dem Malstock, die richtige Pinselführung und den richtigen Einsatz des Vertreibers und natürlich noch einiges mehr.

Wer die Graumalerei oder auch Grisaille genannt beherrscht, hat einen elementaren Schlüssel für die Trompe l’oeil-Malerei, für die Untermalung von Porträts und Akten und natürlich für alle Licht- und Schattenspiele in Gemälden in der Hand.

Aber nicht nur das, monochrome oder teilmonochrome Malerei macht riesigen Spaß und bringt schnelle und überzeugende Ergebnisse zum Vorschein!

Im Seminar wird auf verschiedenen Malträgern gemalt, damit Sie auch hier die Unterschiede der Malgründe bewusst erfahren werden. Wir beginnen wir mit einer Grundierung für unsere Rund- und Rahmen- Profile in Schwammtechnik. Eine Technik, die vor allem in der dekorativen und Illusionsmalerei viel Verwendung findet und ideal für Imitationsmalerei von Stein, Stuck und Reliefs geeignet ist. Danach malen wir verschiedene Profile und letztendlich erstellen wir eine dreidimensionale Relief-Malerei.

Kurs Graumalerei / Grisaille für Künstler, Kunstakademie Wertheim, Akademie für Fotorealismus, Atelier Leoni