Kurs Trompe l'oeil II (Illusionsmalerei) für Künstler, Kunstakademie Wertheim, Akademie für Fotorealismus, Atelier Leoni

Kurs A.11 - TROMPE L’OEIL II (ILLUSIONSMALEREI)

In diesem ansprechenden Seminar wird ein Landschafts-Trompe l’oeil gemalt. Toskana oder eine schöne weite Landschaft mit Wiesen, Wald und Hügeln bieten sich an. Hierbei erlernen Sie besondere Merkmale der Landschaftsmalerei kennen wie zum Beispiel Landschaftsperspektive, Sfumato, das Malen in verschiedenen Farbintensitäten und Größenverhältnissen. Es wird eine Auswahl an Motiven geboten – oder sie bringen Ihr eigenes Motiv mit.

In eigenen Kursabschnitten werden separat Techniken gezeigt, um Bäume, Gras, Steine, Felsen, Rinde, Wege usw. zu malen. Hierzu fertigen Sie gesonderte Musterbilder mit Farbproben an, auf die Sie jederzeit zurück greifen können.

Die Bogen-Konstruktion für diese Illusionsmalerei bringen Sie als Akademie-Teilnehmer dieses Mal fertig mit zum Seminar. Bei der Hausaufgabenbesprechung wird wie immer auf jede einzelne Arbeit eingegangen und Sie erhalten hilfreiche Tipps und Tricks, die Sie stets weiter bringen.

In der Konstruktion gehen wir einen Schritt weiter: die Konstruktion auf zwei Ebenen mit einer geöffneten Tür oder einem geöffneten Fenster. Das ist natürlich ein besonderer Reiz in der Illusionsmalerei. Und damit die Proportionen und die Perspektive nicht verschoben werden, erlernen Sie die Winkel-Konstruktion, die dazu nötig ist.

Kurs Trompe l'oeil II (Illusionsmalerei) für Künstler, Kunstakademie Wertheim, Akademie für Fotorealismus, Atelier Leoni